Das Standardwerk der Unternehmensberatung in 2. Aufl. erschienen

„Dieses Buch ist ein herausragendes Standardwerk und gehört auf den Schreibtisch von angehenden und praktizierenden Unternehmensberatern. Es beinhaltet neben dem wesentlichen Handwerkszeug eines Beraters auch einen profunden Markt- und Marketing-Blick sowie alle erforderlichen Methoden und Instrumente, um eine Beratung am Markt erfolgreich zu positionieren und zu führen. In sechs Hauptkapiteln stellt es auf über 600 Seiten die sechs Erfolgsfaktoren im Beratungsgeschäft dar, unter anderem auch sämtliche Management- und Beratungsansätze als Glossar. Die hohe Qualität und Praxistauglichkeit des Buches ist wenig überraschend, denn der Autor, Prof. Dr. Dirk Lippold, darf für sich reklamieren, einer der langjährigsten Akteure und Mitgestalter des vergleichsweise jungen deutschen Beratungsmarktes zu sein. Beginnend beim IT- und Beratungshaus ADV/ORGA über Ernst & Young bis zu Capgemini Consulting reicht sein Karrierepfad, und die Erfahrungen, die er in diesen Unternehmen in langen Jahren gesammelt hat, gibt er nun seit einigen Jahren erfolgreich an den Hochschulnachwuchs weiter. Wissenschaft und Praxis verbinden sich daher in seinem Werk auf das Sinnvollste.“

Thomas Lünendonk, Lünendonk GmbH

„Sowohl die inhaltliche Breite als auch die über 600 Seiten Umfang machen dieses Buch zu einem echten Grundlagenwerk zum Thema Unternehmensberatung. Das Buch unterteilt sich in 6 inhaltlich abgeschlossene Kapitel, wobei sich am Ende eines jeden Kapitels ein umfangreicher Literaturapparat befindet. Das Buch zeichnet sich durch eine starke Praxisnähe aus, was wesentlich in der Biographie des Autors begründet liegt. Prof. Dr. Dirk Lippold war rund drei Jahrzehnte in der Beratungsbranche tätig, zuletzt als Geschäftsführer von Capgemini Deutschland. Seitdem ist er in der Wissenschaft aktiv, unter anderem als Gastprofessor an der Humboldt-Universität zu Berlin sowie an der SRH Hochschule Berlin. Das Buch bietet seinen Lesern geballtes Wissen aus Theorie und Praxis der Beratungsbranche und ist damit sicherlich keine Lektüre für nebenbei. Dem steht der Lohn des Leseaktes gegenüber – ein grundsätzliches Wissen um die vielfältigen Anforderungen und Herausforderungen des Beratungsgeschäfts. Allen, die dieses Leseziel verfolgen, kann ich das Buch daher nur empfehlen.“

Peter Demmler, Online Media (consultingunternehmen.net)

Kommentare

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


*