Zwei Berge muss man erklimmen

Zwei kommunikative Berge sind es, die man als Hochschulabsolvent erklimmen muss, um einen guten Einstiegsjob nach dem Studium zu bekommen. Der erste Berg ist die schriftliche Bewerbung, der zweite Berg ist das Vorstellungsgespräch. Um den ersten Berg zu besteigen, muss man die Vergangenheit dokumentieren. Um auf den zweiten Berg zu klettern, muss man in die Zukunft schauen. Hierzu mein Gastbeitrag, den ich für die Exklusiv-Ausgabe „WiWi Career“ der Zeitschrift WiSt geschrieben habe und den ich meinen Blog-Lesern nicht vorenthalten möchte.

Kommentare

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .